Geistiges Heilen – Energiebehandlung – Handauflegen – was ist das?

Geistiges Heilen ist ein Angeboot an Hilfesuchende, das gleichberechtigt neben klassischer Schulmedizin, Naturheilkunde und anderen therapeutischen Angeboten und nicht in Konkurrenz zu diesen steht.

Geistiges Heilen aktiviert die Selbstheilungskräfte, fördert Heilung im ganzheitlichen Sinne, ermutigt und unterstützt Menschen beim Wahrnehmen ihrer Eigenverantwortung.

Geistige spirituelle Heilbehandlungen können bei jeder Art von Erkrankungen oder Befindlichkeitsstörungen, bei Stress, bei körperlichen und seelischen Verletzungen angewandt werden. Sie können sowohl andere Therapien ergänzen, als auch eigenständig praktiziert werden.

Weder Anamnese noch medizinische Diagnose sind erforderlich, damit geistige Heilmethoden wirken – die medizinisch diagnostizierte Art und Schwere einer Krankheit steht daher nicht in direkter Beziehung zum Ergebnis der Heilbehandlung.

Dachverband Geistige Heilen e.V.

Mein Name ist Magdalene Eisele, geb. 1953, Dipl.Soz.Päd, ökologische/alternative Projekte im Inn- und Ausland, Arbeit in der Jugend- und Erwachsenenbildung, Berufsförderung, Beratung, Verwaltung, Mutter zweier erwachsener Söhne.

Auf dem therapeutischen und spirituellen Weg seit 2001 mit QiGong, Yoga, Meditation, Zapchen, u.v.m. In 2009 schwere Erkrankung, div. schulmed. Therapien, Psychotherapie, Energie- und Körpertherapie, Aurasehen, Heilhypnose, MBSR Achtsamkeitstraining, Aufstellungsarbeit, Reinkarationstherapie und Geistiges Heilen (Initiation bei Axel Philippi), EmotionsCode, Ernährungsberatung/Detox nach Anthony William, u.v.m.

Seit 2017 Energiebehandlungen in der Praxis des Ehemannes Jörg Eisele       

Termine nach Absprache Tel. 0201 539940 oder Email: magda@lene-eisele.de